Sie sind hier

DOG for all!

Bild des Benutzers Raptor
Gespeichert von Raptor am Dienstag, 20. September 2016 — 19:59
<
Durchschnitt: 5 (1 Stimme)
Schwierigkeitsgrad : 
mittel
Vorbereitungsaufwand: 
mittel
Anzahl benötigter Leiterinnen und Leiter: 
1 Leiterin oder Leiter
Aktivitätsdauer: 
zwei Stunden

Ziel des Spiels

Das Ziel des Spiels ist es, die eigenen Kugeln als erstes in die eigene «Base» oder den «Himmel» zu bringen. Das Spiel ist dem Gesellschaftsspiel Brändi Dog (Anleitung 1 / Anleitung 2) nachempfunden. Anders als bei Brändi Dog wird hier jedoch nicht im Zweierteam, sondern alleine gespielt.

Und so funktioniert’s:

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden in vier oder sechs Gruppen eingeteilt. Jeder Gruppe wird eine Farbe zugeteilt. Wie bei Brändi Dog erfolgt das vorrücken durch das spielen von (nummerierten) Spielkarten oder Jasskarten. Die Gruppen erhalten ihre Karten jedoch nicht einfach so (wie etwa im Gesellschaftsspiel), sondern müssen diese zuerst kaufen. Dies geschieht mittels Spielpunkten. Um Spielpunkte zu gewinnen, müssen die Teams Aufgaben erledigen. So verdienen sie sich Spielpunkte. Am Ende jeder Aufgabe kann sich ein Team mit den erworbenen Spielpunkten die nötigen Spielkarten kaufen oder diese auf dem Teamkonto gutschreiben lassen. Anschliessend werden die allfällig gekauften Karten der Reihe nach ausgespielt. Gewonnen hat das Team, das zuerst alle eigenen Kugeln im «Himmel» hat oder bei Spielabbruch, dasjenige Team, welches am weitesten fortgeschritten ist.

Kartenwerte (abgeänderte Version der Originalregeln)

  • Ass: Start aus dem «Zwinger»
  • Dame: Eine eigene Kugel kann mit der Kugel eines konkurrierenden Teams getauscht werden.
  • Karte 7: Insgesamt 7 Felder können beliebig mit einer beliebigen Anzahl von eigenen Kugeln gefahren werden. Kugel 1 wird zum Beispiel fünf Felder vorgerückt und Kugel 2 wird zwei Felder vorgerückt.
  • Karte 4: 4 vor oder zurück
  • König: 13 vor
  • Junge: 12 vor
  • Karte 10: 10 vor
  • Karte 9: 9 vor
  • Karte 8: 8 vor
  • Karte 6: 6 vor
  • Karte 5: 5 vor
  • Karte 3: 3 vor
  • Karte 2: 2 vor
  • Joker: 1 vor

Beispielpreise der Karten

  • Joker: 2
  • Ass: 10
  • König: 9
  • Dame: 9
  • Junge: 4
  • Karte 10: 8
  • Karte 9: 7
  • Karte 8: 16
  • Karte 7: 16
  • Karte 6: 15
  • Karte 5: 15
  • Karte 4: 12
  • Karte 3: 11
  • Karte 2: 8

Spielvarianten

  • Indoor: Die Gruppen lösen Rätsel, oder Wettkämpfe, welche sich im Haus absolvieren lassen.
  • Outdoor: Hier können auch sportliche Aktivitäten, welche mehr Platz brauchen, gefordert werden.
  • Mehr oder weniger Karten: Um das Spiel zu vereinfachen, können weniger Karten des gleichen Wertes angeboten werden. Oder umgekehrt sind einmal bestimmte Karten überhaupt nicht im Angebot.
  • Anzahl Kugeln: Es kann mit einer, zwei, drei oder vier Kugeln gespielt werden. So wird die Spieldauer verkürzt oder verlängert.
  • Variable Preise: Die Preise der Karten können sich verändern, so kann die Spielleitung auf das Spiel Einfluss nehmen.
  • Schätzfragen: Bei Schätzfragen können mehrere Gruppen gleichzeit gspielen, indesm sie gegeneinander antreten. Punkte werden nach Ranglistenplatz verteilt.

Zu beachten

Karte 4: Mit der Karte 4 kann gemäss den Spielregeln des Brändi Dog vier vor- oder zurückgefahren werden. Es sollte aber verhindert werden, dass die Gruppen vier zurückfahren und so sofort in den «Himmel» gelangen können. Ich empfehle, die Karte 4 wegzulassen, oder die Karten 2, 3, 5 und 6 sehr teuer zu machen (so ist dieser Spielzug nicht mehr attraktiv, da er sehr teuer ist).

Material

  • Brändi-Dog-Spielfeld: bei grossen Gruppen mit einer Vergrösserung, z. B. an einer Wandtafel arbeiten.
  • Brändi-Dog-Spielkarten oder Jasskarten
  • Wandtafel, Plakat oder ähnliches für Punktestand
  • Preistafel, um den Preis der Karten anzuzeigen
  • Aufgaben für die Gruppen und die entsprechenden Posten
AnhangGröße
PDF icon Spielbeschrieb367.37 KB

Geländespiele

Der Prototyp des Geländespiels! Vom Nachtgeländespiel im Sommerlager über die fixfertig vorbereitete Waldweihnacht zu adaptierten Brettspielen und städtischen Schnitzeljagden ist hier alles zu finden.