Sie sind hier

Feuerspiel

Bild des Benutzers BlackBird
Gespeichert von BlackBird am Sonntag, 7. November 2010 — 23:16
<
Durchschnitt: 5 (1 Stimme)
Schwierigkeitsgrad : 
leicht
Vorbereitungsaufwand: 
gering
Anzahl benötigter Leiterinnen und Leiter: 
1 Leiterin oder Leiter
Aktivitätsdauer: 
weniger als eine Stunde

Vorbereitung

Material

  • Schnur
  • Zeitung
  • Streichhölzer oder Feuerzeug
  • Genügend Wasser

Aufbau

  • Man sucht im Wald eine geeignete Stelle zwischen zwei Bäumen um mehrere Feuer zu machen.
  • Der Boden wird soweit von Blättern und Holz gesäubert dass ohne Risiko ein Feuer darauf gemacht werden kann.
  • Eine Schnur wird zwischen den zwei Bäumen auf ca. 1m Höhe über dem Boden gespannt. Die Höhe ist von Wind, Feuchtigkeit von Holz und dem Alter der Teilnehmer abhängig.
  • Zwischen den zwei Bäumen werden direkt unter der Schnur die Stellen markiert wo die Feuer später gemacht werden sollen. (Anz. der Gruppen)

Ablauf

  • Die Teilnehmer werden in Gruppen aufgeteilt. Ideal sind möglichst durchmischte Dreiergruppen.
  • Jede Gruppe erhält eine Zeitungsseite und eine bestimmte Anzahl Streichhölzer. (Häufig haben die TN aber selber Feuerzeuge dabei. Entweder dürfen diese benutzt werden oder es stehen pro Gruppe z.B. nur 3 Zundhölzer zur Verfügung)
  • Das Ziel jeder Gruppe ist es, ein genügend grosses Feuer zu entfachten um als erste Gruppe die gespannte Schnur durchzubrennen.
  • Wichtig ist, dass die Jungschärler ein richtiges Feuer entfachten. Die Zeitung auf einem Stecken direkt unter der Schnur verbrennen o.ä. gilt nicht.
  • Die Siegergruppe kann mit einem Preis oder mit einem Orden belohnt werden.

Hosensackspiele

Hier gibt’s kürzere Aktivitäten, die sich einzeln oder als Teil eines übergeordneten Blockes umsetzen lassen.

Kommentare

Bild des Benutzers Gonzo

Danke. Hat bei uns letzten Samstag super geklappt und die Jungs haben einen richtigen Ehrgeiz entwickelt.
Wichtig ist noch, dass man genügend Wasser mitnimmt, um alle Feuer ausreichend zu löschen.